top of page

Der Glutid-Hype um die Abnehmspritze - mit Melanie Zirkler

Abnehmspritzen werden in den Medien als neue "Wunderwaffe" gegen Übergewicht angepriesen. Schlagworte wie #Abnehmspritze, #Wunderspritze, #Diätspritze gehen in den sozialen Medien um. Im März kamen unsere Expert:innen zusammen um sich im Expert Circle mit Melanie Zirkler zu diesem Hype um die Glutid-Spritze auszutauschen. Melanie Zirkler ist pharmazeutisch-technische Angestellte (PTA) bei der BKK ProVita und teilte mit uns aktuelle Insights zu den verschiedenen Wirkstoffen und Wirkungsweisen, Studienlagen, möglichen Nebenwirkungen und dem Off-Label-Use der Arzneimittel. In der Diskussion mit unseren Ernährungsexpert:innen ging es darum, wie Ernährungsexpert:innen zur Aufklärung der Verbraucher:innen beitragen können und die Rolle einer medikamentösen Behandlung vs. Lebensstiländerung.

 
(c) Foto: BKK ProVita - Melanie Zirkler

Wie bist du mit dem Thema "Glutid-Hype" in Kontakt gekommen?

Die Thematik rund um die „Abnehmspritze“ begegnet mir regelmäßig aus zwei Perspektiven: Der ernährungsbezogenen und der pharmazeutischen. Im Jahr 2017 schloss ich meine Ausbildung zur Pharmazeutisch-Technischen Assistentin (PTA) ab und arbeitete anschließend in einer öffentlichen Apotheke. Ich habe außerdem eine Zusatzqualifikation im Bereich Ernährungsberatung. Seit zweieinhalb Jahren bin ich bei der BKK ProVita im Gesundheitsmanagement tätig und verantwortlich für pharmazeutische und ernährungsindividuelle Beratungen.


Wie wirkt Semaglutid und welche anderen Wirkstoffe werden in dem Zusammenhang mit der Abnehmspritze thematisiert?

Semaglutid ist ein GLP-1 Rezeptor-Agonist (Inkretin-Mimetikum), der primär bei Diabetikern zur Blutzuckersenkung (z.B, unter dem Namen Ozempic) eingesetzt wird, aber auch als Lifestyle-Präparat zur Gewichtsregulierung (beispielsweise unter dem Handelsnamen Wegovy) Verwendung findet. Diese Wirkstoffgruppe fördert die Insulinausschüttung, senkt den Blutzuckerspiegel und hemmt die Freisetzung von Glucagon. Zu den weiteren relevanten Wirkstoffen dieser Gruppe gehören Liraglutid (Saxenda) und Tirzepatid (Mounjaro).


(c) Melanie Zirkler, BKK ProVita - Auszug aus dem Handout vom Expert Circle Get-together am 23.1.2024

Wie wird Semaglutid eingenommen und in welcher Dosierung? Gibt es spezielle Anweisungen bezüglich der Anwendung von Semaglutid?

Semaglutid wird als Fertigspritze einmal wöchentlich mit einer Anfangsdosis von 0,25 mg und danach aufdosiert unter die Haut am Bauch, Oberschenkel oder dem Oberarm gespritzt. Wichtig ist, dass nicht in den Muskel oder die Vene injiziert wird und auch keine direkte Kombination mit einem Insulin erfolgt.


Semaglutid ist auch bekannt als Lifestyle-Medikament. Welche Wirkung hat Semaglutid bei Nicht-Diabetiker:innen?

Bei Nicht-Diabetiker:innen dient Semaglutid der Gewichtsregulation durch Verlangsamung der Magenentleerung und Steigerung des Sättigungsgefühls, was zu einem reduzierten Hungergefühl und somit zu einem Kaloriendefizit führt.


Wir beobachten in den Medien - vor allem in den sozialen Medien - einen regelrechten Hype um die Abnehmspritze, wie macht sich dieser bemerkbar? Was ist das gefährliche daran?

Die starke Medienpräsenz, insbesondere in sozialen Netzwerken, schafft eine problematische Vorbildfunktion und suggeriert eine vermeintliche Einfachheit des Abnehmprozesses. Dies führt zu einer Verknappung der Medikamente für Diabetiker, die auf diese angewiesen sind. Zudem birgt es ein erhöhtes Risiko für Medikamentenfälschungen und den Vertrieb über den Schwarzmarkt. Kaum berichtet wird über Nebenwirkungen, mögliche Spätfolgen und die Tatsache, dass bei Absetzen der Präparate ein unmittelbarer Rebound-Effekt einsetzt, also für anhaltenden Effekt auch lebenslang verabreicht werden müssen. Volkswirtschaftlich müssen die Kosten der Behandlung und mögliche Spätfolgen der Adipositas abgewogen werden, was zum derzeitigen Zeitpunkt nicht möglich ist. Dabei ist zu berücksichtigen, dass Semaglutide außerhalb der zugelassenen Indikation Diabetes, also im Off-Label-Bereich, keine Kassenleistung darstellen: Die Kosten von rund 300 EUR pro Monat müssen also selbst getragen werden.


(c) Melanie Zirkler, BKK ProVita - Auszug aus dem Handout vom Expert Circle Get-together am 23.1.2024


Wie wird die Sicherheit des Off-Label-Use von Semaglutid überwacht?

Die Präparate müssen in jedem Fall von einem Arzt oder Ärztin verschrieben werden und gehören für jedes Behandlungsbild in eine regelmäßige ärztliche Überwachung.


Welche aktuellen Studien gibt es zum Thema?

Aktuell gibt es vier verschiedene Studien. Langzeitstudien gibt es noch keine, da Glutide eine relativ neue Wirkstoffgruppe sind.

 


  1. STEP-4-Studie: Teilnehmer:innen erhielten Semaglutid über 20 Wochen; nach deutlicher Gewichtsabnahme erhielt ein Teil der Personen Placebo, die anderen das Originalpräparat; Personen unter Verum nahmen weiter ab, Personen unter Placebo haben wieder zugenommen.

  2. SURMOUNT-4-Studie: Gabe von Tirzepatid über 34 Wochen; auch hier nach deutlicher Gewichtsabnahme erhielt ein Teil der Personen Placebo, die anderen das Originalpräparat; Personen unter Verum nahmen weiter ab, Personen unter Placebo haben wieder zugenommen.

  3. SELECT-Studie: Personen mit kardiovaskulärer Erkrankung ohne Diabetes – Gewichtsverlust und Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und kardiovaskulärem Tod sinkt um 20% bei Gabe von Semaglutid

  4. SURMOUNT-3-Studie: 5% an Gewicht muss durch natürliche Maßnahme (Lebensstil, Ernährung, Bewegung) abgenommen werden; 71,8% haben dies geschafft und erhielten über 72 Wochen Tirzepatid oder Placebo; Tirzepatid Gruppe konnte 25% an Gewicht verliere Patient:innen sollten zunächst ohne Medikament abnehmen, es zumindest versuchen, Gewohnheiten und Lebensweisen umzustellen!


Was bedeutet der Hype und die Anwendung der Abnehmspritze für die Ernährungsberatung? Welche Rolle wird den Ernährungsexpert:innen hier zu teil?

Der Fokus auf die medikamentöse Behandlung ohne begleitende Lebensstilveränderungen stellt eine Herausforderung dar: Schnell wird aus den Augen verloren für wen die Wirkstoffe ursprünglich auf den Markt gebracht wurden und dass die Nebenwirkung nun zur eigentlichen Hauptwirkung ausgenutzt wird. Es mangelt an einem nachhaltigen Lernprozess bezüglich gesunder Ernährungsgewohnheiten. Während die Wirkstoffgruppe zu Beginn des Abnehmprozesses unterstützend wirken kann, ist eine langfristige Effektivität nur in Verbindung mit einer umfassenden Lebensstiländerung gegeben. Eine dauerhafte Gewichtsregulierung erfordert eine Kombination aus Ernährungsumstellung, Motivation und Bewegung – und genau hier kommen die Ernährungsexpert:innen mit ihren Kompetenzen ins Spiel.

 

Im nächsten Expert Circle Get-together am 28. Mai 2024 widmen wir uns Milchprodukten aus Präzisionsfermentation und deren Marktzulassung. Alle Infos zum Expert Circle findet du hier. 

 

Dieses Interview wurde geführt von Roxanna Rokosa, NUTRITION HUB.

Die BKK ProVita wurde von NUTRITION HUB zum Expert Circle Get-together am 23. Januar 2024 eingeladen, um mit den Expert:innen über das Thema Semaglutid zu diskutieren. Die BKK ProVita ist eine deutsche Krankenkasse und als solche Träger der gesetzlichen Krankenversicherung aus der Gruppe der Betriebskrankenkassen. Neben klassischen Leistungen einer Krankenkasse betreibt die BKK ProVita Gesundheitsmanagement und führt pharmazeutische und ernährungsindividuelle Beratungen durch

Katharina Knoblich, NUTRITION HUB
Roxanna Rokosa, NUTRITION HUB

Komentar


bottom of page