Ernährungsberatung x Personalisierte Ernährung


Vom 3. bis 5. Juli 2019 fand unser erster #NutritionHackathon zum Thema Personalisierte Ernährung statt. Bitte was?

Personalisierte Ernährung ist das „next big thing” – zumindest in der Industrie, unter InvestorInnen und an Universitäten wird das so gesehen. Wirklich? ErnährungsberaterInnen machen nichts anderes als persönliche Ernährungsempfehlungen zu geben. Für uns ErnährungsexpertInnen ist das also nichts Neues. Trotzdem wird sich die Ernährungsberatung durch die Digitalisierung drastisch verändern: Der Gang zum/zur ErnährungsberaterIn ist nicht mehr zwingend notwendig, eine App, ein Chatbot oder Whatsapp Professional machen es möglich.

Inwieweit ist davon das Kernberufsfeld von ErnährungsexpertInnen betroffen? Um bei diesem Prozess frühzeitig ErnährungsexpertInnen zu positionieren, hat Nutrition Hub den Nutrition Hackathon ins Leben gerufen. Hackathon kommt von „Hack“ und „Marathon” und ist eine kollaborative Soft- und Hardwareentwicklungsveranstaltung. Zum Nutrition Hackathon kamen 35 TeilnehmerInnen mit unterschiedlichem Hintergrund zusammen (50 % ErnährungsexpertInnen, 50 % BetriebswirtInnen/IT-Fachleute). Sechs Teams arbeiteten 48 Stunden lang an Lösungen zum Thema. Für diesen Innovationsprozess wurde die Methode „Design Sprint“ angewendet. Hany Rizk, Design-Sprint-Experte, vermittelte den TeilnehmerInnen die Methode. Fachlichen Input gaben in Europa führende ErnährungsexpertInnen zum Thema Personalisierte Ernährung, Dr. Mariette Abrahams (QINA) und Nard Clabbers (TNO Personalized Nutrition & Health).

GewinnerAm letzten Tag stellten die sechs Teams ihre Ergebnisse vor: Gewonnen hat das Team BEVUST, das eine App designt hat, mit der Einkaufs-Kassenzettel eingelesen und ausgewertet werden können, um persönliche Tipps für NutzerInnen zu geben, wie der nächste Einkauf gesünder und nachhaltiger gestaltet werden kann. Der zweite Preis ging an HAPPYPREGNANT, eine interaktive, digitale Tracking-App für Schwangere. Mit dem dritten Preis wurde SCIENCE4ALL ausgezeichnet. Die Idee: Eine App identifiziert die neuesten Erkenntnisse aus wissenschaftlichen Fachzeitschrift-Artikeln, die auf die persönlichen Interessen (z. B. bei Unverträglichkeiten) passen. Ergebnisse aus mehreren Studien werden dadurch leichter zugänglich.

Und das Fazit?Die divers zusammengestellten Teams funktionierten sehr gut: Die BetriebswirtInnen lernten von ErnährungsexpertInnen, was im Bereich Ernährung möglich ist und die ErnährungsexpertInnen haben einen Einblick in die Sichtweise von BetriebswirtInnen erhalten. Inspiriert waren alle!

Dieser Artikel ist in der Ernährungsumschau Online PLUS erschienen: https://www.ernaehrungs-umschau.de/online-plus/02-08-2019-ernaehrungsberatung-x-personalisierte-ernaehrung/

4 Ansichten

NUTRITION HUB ist das größte Netzwerk für die neue Generation von ErnährungsexpertInnen. Wir bringen WissenschaftlerInnen, Start-up-Szene und Entscheider aus der Industrie zusammen, um die Zukunft der Ernährung wissenschafts- und technologiegetrieben zu gestalten.

© 2020 NuHub GmbH